Archiv für 4. August 2011

Lohserampe ist abgerissen

Die Lohserampe wurde am 1.08.2011 wegen erheblicher Sicherheitsmängel abgerissen. Eine öffentliche Stellungnahme der Stadt, die per Mail an www.northbrigade.de gesendet wurde:
"Hallo zusammen, hier eine wichtige Info für alle Skater mit der Bitte dies zu kommunizieren! Nachdem die Lohse-Rampe in diesem Jahr bereits zum dritten Mal massiv beschädigt wurde, blieb keine andere Wahl als die Entscheidung zu treffen die Rampe abbauen zu lassen. Beim Abbau heute morgen stellte sich zudem heraus, dass die Beschädigungen noch weitaus größer als gedacht waren. Der Abriss konnte zum Schutz der Benutzer leider nicht wie erhofft länger hinaus gezögert werden. Das heißt aber nicht, das der Abbau das Ende der Lohse-Rampe bedeutet. Wir arbeiten gerade mit Herrn Schützenberger an einem Wiederaufbau und wir arbeiten gerade mit Hochtouren an einem politischen Beschluss, der das Geld für den Wiederaufbau erwirken soll. Es soll nicht der Eindruck entstehen, dass mit der Fertigstellung von KAP 686 die anderen Angebote nicht mehr im Focus stehen. Das Gegenteil ist der Fall. Die Lohse-Rampe steht für einen wichtigen Baustein eines gesamtstädtischen Konzept für die Sportart. Die Nachricht über den Abbau wird auch auf Facebook verbreitet. Nochmal: Wichtig ist mir, dass es nichts mit der neuen Anlage zu tun hat und das eine neue Rampe kommt. Für Eure Unterstützung danke ich Euch. Viele Grüße Petra Heinemann Stadt Köln – Amt für Kinderinteressen"